Geschichte

Am 1.Mai 1965 gründete der Malermeister Herr Alexander Müller und seine Ehefrau Frau Erna Müller in der Baaderstr. 13 einen Handwerksbetrieb mit Ladengeschäft.

Die Tätigkeitsschwerpunkte waren Maler- und Bodenverlegearbeiten aller Art. Wobei 1970 die Malertätigkeiten ganz eingestellt wurden. Frau Müller bediente im Laden und erledigte die Buchführung.

Am 1. September 1978 wurden die Räumlichkeiten zu klein und der Umzug in die Baaderstraße 20 eröffnete neue Möglichkeiten.

Der Sohn Klaus Müller trat als Kaufmann am 1. April 1977 in die Firma ein. Seine Mutter Erna Müller ging 1990 in Rente.

1989 legte Klaus Müller mit Erfolg vor der Industrie- und Handelskammer eine Prüfung als Bodenleger ab und übernahm 1991 die Firma.

Seine Ehefrau, Frau Brigitte Müller ist seit 1990 für den Ladenbereich und Büroarbeiten verantwortlich.

2005 feierten wir das 40 jährige Bestehen der Firma.

Seit dem 1. Dezember 2016 sind wir in unserem neuen kleinen Geschäft in der Wirtstraße 15 nähe des Sechzgerstadions anzutreffen

 

gitteklaus